Struktur DPKK

Vorstand & Co


Aktivitäten

Neues und Aktuelles


Termine DPKK

Termine des DPKK



Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied im DPKK!


Einladung Sommerfest

Einladung Sommerfest 2013


Zeitung "Unser Krysarik"

Zeitung des DPKK zur Rasse




Ziele des DPKK



Wir möchten eine gemeinsame Plattform für Freunde, Interessierte, Besitzer und Züchter der Rasse Prazsky Krysarik in Deutschland gestalten. Wir wollen ein Bewusstsein in der Öffentlichkeit für diese seltene Rasse schaffen und ihr zu mehr Bekanntheit verhelfen. Dafür möchten wir uns überregional organisieren. Wir sind auf Ausstellungen und Messen präsent, um die Werbetrommel für den Krysarik zu rühren. In Zukunft möchten wir Treffen dieser wundervollen Rasse organisieren.

Oberste Priorität hat die internationale Rasseanerkennung des Prazsky Krysarik. Um dies zu verwirklichen, ist in erster Linie die Zusammenarbeit mit dem Usprungsland der Rasse - Tschechien - notwendig. Aber auch das Erreichen der nationalen Anerkennung im Februar 2011 in Deutschland unter dem VDH war ein sehr bedeutender Schritt!

Ein erster Erfolg war somit die Zusicherung der Zusammenarbeit durch den KPPPK, den die Rasse in Tschechien vertretenden Klub. An dieser Stelle vielen Dank an dessen Vorstand.

Es folgten Gespräche, Diskussionen und Arbeit, mit einem hervorragenden Ergebnis. Am 02. Juli 2010 gründete sich die "International Association of Prazsky Krysarik" . Wir sind stolz darauf, im Namen deutscher Züchter und Freunde der Rasse als Klub dieser Vereinigung bei getreten zu sein. Die Assoziation umfasst insgesamt 9 Länder und hat sich als Ziel die aktive Arbeit am Erreichen der internationalen Rasseanerkennung gesetzt.


Mit Freude dürfen wir ebenfalls bekannt geben, dass auch der CMKU, als Dachverband von Tschechien innerhalb der FCI, seine aktive Unterstützung zugesagt hat. Damit sind die Grundpfeiler für das Vorhaben internationale Rasseanerkennung des Prazsky Krysariks gelegt.

Der DPKK umfasst Züchter und Freunde der Rasse Prazsky Krysarik, führt aber kein eigenes Zuchtbuch in Deutschland, da eine Mitgliedschaft im VDH, dem deutschen Dachverband unter der FCI, zur Zeit nicht möglich ist.

Gern betreuen wir unsere Züchtermitglieder bei Ihrer Zucht. Dabei sind wir auf Wunsch bemüht, die Hunde in die Zucht einzugliedern, um bestmögliche Voraussetzungen zu schaffen. Gerade auch bei organisatorischen Fragen, aber auch bei züchterischen Belangen können unsere Mitglieder stets auf uns zählen.